Scheurich GmbH - Internetseite

Navigation: Neuigkeiten







Neuigkeiten


Aktuelle Informationen zur Scheurich GmbH


01.04.2020

Wir haben unser Team für optische Inspektionssysteme verstärkt

 Read more... 


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Wolfgang Faulhaber seit dem 1. April 2020 neuer Leiter des Geschäftsbereiches optische Inspektionssysteme ist.


Wolfgang Faulhaber

Herr Faulhaber hat Erfahrung auf dem Gebiet der Messtechnik und steht Ihnen künftig als direkter Ansprechpartner zur Verfügung.



Die Scheurich GmbH ist als zuverlässiger Partner von Inspektions- und Regelsystemen in der Flaschen- und Ampullenfertigung bekannt, speziell in den Bereichen:
  • HotEnd
  • ColdEnd
  • Zusätzliche Ausrüstung wie First Piece Compensation (FPC) und OPC-Cutter-Systeme sowie der
  • Vernetzung von Produktionslinien
Wir können auf mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Ampullen- und Flaschenherstellung in der pharmazeutischen Verpackungsindustrie zurückblicken und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Techner LTD.
Aufgrund des wachsenden Geschäftsanteils haben wir unser Team für optische Inspektions- und Regelsysteme bei der Scheurich GmbH verstärkt.

Kontakt und Anfragen:
Für allgemeine Anfragen bezüglich Verwaltung, Ersatzteile und Lieferzeiten können Sie gerne unser allgemeines E-Mail-Konto info@scheurich-gmbh.de nutzen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner des „Techner-Teams“ zur Verfügung:
Name Abteilung E-Mail
Wolfgang Faulhaber Leiter Vertrieb, Leiter Geschäftsbereich faulhaber@scheurich-gmbh.de
Stefan Waibel Leiter Software und Entwicklung waibel@scheurich-gmbh.de
Stefan Ringer Leiter Service und Installation ringer@scheurich-gmbh.de

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


17.03.2020

Scheurich GmbH reagiert auf die Corona-Krise

 Weiter lesen... 



Für uns steht die Gesundheit unserer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter an erster Stelle.
Deshalb haben wir Maßnahmen ergriffen, welche die gesundheitlichen Risiken minimieren sollen.
Wir bieten unseren Mitarbeitern eine hohe Flexibilität in Sachen Arbeit und Kinderbetreuung.
Soweit möglich, arbeiten einige unserer Mitarbeiter von zu Hause aus. Dazu haben wir den Zugriff auf Projekte neu organisiert.
Auch werden eingehende Telefonanrufe und E-Mails automatisch weiter geleitet, so sind wir stets für Sie erreichbar.

Mit diesen Maßnahmen gelingt es uns auch weiterhin, unseren Kundenservice in gewohnter Qualität sicher zu stellen.
Gegenwärtig sehen wir keine Einschränkungen bei der Erfüllung unserer Leistungen bei aktuellen Projekten und Produktion.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, können Sie sich gerne direkt an Ihren Ansprechpartner wenden.



27.09.2019

Mitarbeiterehrung

 Weiter lesen... 


Wir gratulieren unseren langjährigen Mitarbeitern Bernhard Neubauer und Günther Schad zum 30-jährigen, sowie Martin Badstuber und Kurt Brauchle zum 25-jährigen Betriebsjubiläum. Neben der langjährigen Erfahrung verbindet alle vier ein hohes Maß an Fachwissen, einen starken Teamgeist und volles Engagement zum Nutzen unserer Kunden.

V. l. n. r: Bernhard Neubauer, Günther Schad, Martin Badstuber, Kurt Brauchle und Thomas Scheurich



29.03.2019

POWTECH 2019 in Nürnberg

 Weiter lesen... 




Wir stellen aus auf der POWTECH 2019 der Messe für mechanische Verfahrenstechnik,
vom 09. - 11. April 2019 in Nürnberg. Sie finden uns in Halle 5 an Stand 5-382.

Informieren Sie sich über aktuelle Themen in den Bereichen Wiegeelektronik, Drehbehälterwaagen, Ausdosierwaagen, Dosiergeräte und Silomanagement.

Nutzen Sie unseren Service unter E-Mail: info@scheurich-gmbh.de oder unser Kontaktformular für Terminabsprachen und zur Anforderung kostenloser Eintrittskarten.

Download PDF-Flyer


20.03.2019

Ausbildungsjahr 2020

Bewerbe Dich jetzt bei uns für Deine Ausbildung zum Elektroniker!

 Weiter lesen... 



Ihr seid auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz?

Dann nimmt einfach Kontakt auf mit scheurich.t@scheurich-gmbh.de und informiert Euch über die Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Haus.

Starte 2020 Deine Ausbildung bei uns zum

  • Elektroniker für Geräte und Systeme
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik

26.02.2019

Aktuelle Stellenangebote

Unser Team sucht Verstärkung in folgenden Bereichen:

  • Programmierer/in für SPS-Automatisierungstechnik (Siemens S7/TIA)
  • Mitarbeiter/in für Schaltschrankbau
  • Mechatroniker/in für Anlagentechnik
 Weiter lesen... 

Die Fa. Scheurich GmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich Steuerungstechnik und Automation.
Unser Team sucht Verstärkung in folgenden Bereichen:

  • Programmierer/in für SPS-Automatisierungstechnik (Siemens S7/TIA)
  • Mitarbeiter/in für Schaltschrankbau
  • Mechatroniker/in für Anlagentechnik

Sie haben Freude am selbständigen Arbeiten, Englischkenntnisse und die Bereitschaft für kurzfristige Auslandseinsätze, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Scheurich GmbH – Thomas Scheurich
Grimmenstein 9/1 88364 Wolfegg
Telefon: +49 7527 96 04 44
E-Mail: scheurich.t@scheurich-gmbh.de


01.03.2017

Techner LTD - Scheurich GmbH

Die Firma Scheurich GmbH führt die Produkte und Dienstleistungen der Firma Techner LTD weiter.

 Weiter lesen... 


15.07.2016

MRS22 Innovationspreisverleihung

Unser MRS22 System wurde mit dem WiR-Innovationspreis 2015/2016 ausgezeichnet

 Weiter lesen... 



Die Innovation

Weltweit gibt es ca. 1.000 Fertigungslinien, die im Dreischichtbetrieb Glasampullen als Primärverpackung für Abfüllbetriebe von Arznei- und Impfstoffen produzieren. Zwar werden Glasampullen zu Cent-Beträgen hergestellt, doch unterliegen diese pharmazeutischen Glasverpackungen höchsten Qualitätsanforderungen. Ampullen- Hersteller müssen daher zertifiziert sein und sind verpflichtet entsprechende Fertigungsprotokolle an die Abfüller zu liefern.

Die Genauigkeit der Ampullen ist deswegen von großer Bedeutung, weil im Abfüllungsprozess der automatische Greifer die Fläschchen sicher und insbesondere zerstörungsfrei greifen muss, damit die zum Teil mehrere tausend Euro kostenden Medikamente nicht verloren gehen. Vor diesem Hintergrund werden die Ampullen durch eine optische Einzelprüfung nach den vorgegebenen Toleranzwerten des jeweiligen Kunden vermessen, geprüft und die erfassten Messdaten genau gespeichert.

Bei der prämierten Innovation handelt es sich um ein neu entwickeltes Regelungs- und Prüfsystem für die Fertigung von Glasampullen. Das Verfahren wurde im Hinblick auf eine energieeffiziente Regelung der Gasbrenner, des Kamerasystems sowie der vollen Vernetzbarkeit aller Komponenten optimiert und in weiten Teilen neu aufgesetzt. Dabei wird die gefertigte Ampulle an verschiedenen Messpunkten, insgesamt dreimal, durch ein Kamerasystem vermessen. Die erfassten Messwerte haben über einen Regelalgorithmus Einfluss auf die Gaszuführung der zur Formung der Ampullen verwendeten Gasbrenner. Durch diese Regelung kann die Energiezufuhr der Brenner optimiert werden, was letztlich Energie und CO2 spart. Die geregelten Gasbrenner kommunizieren laufend mit dem optischen Prüfsystem. Das eigentliche Know-How liegt dabei in der Überwachung der Gaswerte, die für eine konstante Fertigungsqualität erforderlich sind. Im Falle einer Abweichung erfolgt im Onlinebetrieb die automatische Regelung der Gas- bzw. Sauerstoffzufuhr zu den Brennern, sodass eine gleichbleibende Qualität über den gesamten Herstellungsprozessgewähr leistet werden kann. Alle Produktionsdaten werden statistisch aufgearbeitet und gewährleisten damit die vollständige Rückverfolgung des Herstellungsprozesses.


 Video ansehen »

top